Nominierung für Posterpreis

am .

Im Rahmen der 8. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB) in Neu-Ulm wurde die Forschungsgruppe von Dr. Prietzel für den Posterpreis nominiert. Die Arbeit beweist die hüftstabilisierende Wirkung des atmosphärischen Druckes. Die permanente Wirksamkeit dieses Effektes wurde bis dahin von vielen Orthopäden angezweifelt.

Download Poster (pdf)

Das Forschungsteam von Dr. Prietzel erhält den Posterpreis Jaques Duparc

am .

Das von Dr. Prietzel propagierte Behandlungskonzept der Gelenkkapsel erhaltenden Operation unter Verwendung großer Gelenkköpfe beim Einsatz eines Hüftimplantats wurde beim Europäischen Orthopädie und Traumatologie Kongress EFORT in Istanbul mit dem Posterpreis Jaques Duparc ausgezeichnet. Diese OP-Technik reduziert nachweislich das Risiko der Gelenkausrenkung nach der OP.

Download Poster (pdf)

Zusammenfassung Auftaktveranstaltung

am .

Das neu gegründete Netzwerk Endoprothetik, welches sich mit künstlichen Gelenken beschäftigt, lud am 10. April 2013 zur Auftaktveranstaltung an das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik Dresden.