Delegationsreise nach Oman und Katar

am .

Vom 16. bis zum 21. November 2013  wurde das Netzwerk Kunstgelenk durch das Fraunhofer IWU im Rahmen einer Delegationsreise in Oman und Katar präsentiert.  Geleitet wurde sie vom Chef der sächsischen Staatskanzlei, Dr. Johannes Beermann. Er vertrat dabei Sozialministerin Christine Clauß.

Das Ziel der Reis war es, das Gesundheitssystem und Zukunftspläne von Oman und Katar kennenzulernen, um gezielt Forschungskooperationen in die Wege zu leiten.