Bewilligung Projekt - VeRo-Adapt

am .

Die Versorgung von Beinamputierten mit einer mobilisierenden Prothese stellt eine zentrale Aufgabe der modernen Orthopädietechnik dar. Hierbei muss in zahlreichen Arbeitsschritten für jeden Patienten eine hochgradig individuelle Lösung angefertigt und eingepasst werden. Nicht selten sind aufwendige Nacharbeiten sowie Anpassungen vorzunehmen. Ziel dieses Projektes ist es, einen Verschiebeadapter mit einer geringen Aufbauhöhe zu entwickeln, der sich in je zwei rotatorische bzw. translatorische Richtungen verfahren lässt. Außerdem wurde ein unterstützendes Messsystem zur Positionierung des Ankers konstruiert, um somit die Verweildauer des Patienten zu reduzieren.

Projektpartner sind MSB-Orthopädietechnik, das Forschungstransferzentrum der Westsächsischen Hochschule Zwickau sowie das ZESBO der Universität